Die Einhornhöhle
-  Bühne  der  Verborgenheit
    
Willkommen in der Anderen Welt unter dem Harz, 
der Welt der  Einhörner,  Höhlenbären und  Neandertaler!
 
Z.Zt. kein Besucherbetrieb!!
 
Sommersaison 1. April  -  29. Okt.  2017 
dann wieder:
Haus Einhorn geöffnet Di. - So. 11:00 - 17:00
Höhlenführungen zur vollen Stunde, letzte um 16:00
Zutritt zur Höhle nur im Rahmen von Führungen/Veranstaltungen möglich!
Die Einhornhöhle, 2010 ein Drehort der Neuverfilmung von:TOM SAWYER

Programme/ Infos 2016/17: 
> allgemeine Informationen Höhlenbesuch
> Kindergeburtstags-Veranstaltungen 
> Neue Höhle entdeckt!! (Mai 2014)
> Rückblick Aktivitäten bis 2016

> Klang-Events in der Einhornhöhle - Veranstaltungen 2016/17:  

"Klang und Stille in der Einhornhöhle" 

Ruhe suchende Gäste können in eine Andere Welt unter dem Harz in die Stille abtauchen. 
Sie können eine Reise zu sich selbst unternehmen und sich von den Klängen der Klangschalen, Gongs und anderer obertonreicher Instrumente mitnehmen zu lassen.
Sie werden im mystischen Labyrinth der Höhle in die Welt der Fantasie reisen, zur Ruhe kommen, sich selbst wahrnehmen und spüren wie Energie spendend die Klänge sein können.

Termine für die Saison 2017 :

Sa., 22. April;  Fr., 19. Mai;   Sa., 29. Juli; 
Sa., 26. August;  Sa., 30. September;   Sa., 21. Oktober * 


Kosten: 20,- € p.P. Beginn jeweils 18:00 , Dauer ca. 75 min.
Leitung: Andrea Nielbock TraiNatur
in Kooperation mit GUf e.V. Tel.: 05521 / 997559
Treffpunkt: Haus Einhorn an der Einhornhöhle, 37412 Herzberg am Harz
Anmeldung: unbedingt Reservierung unter mail@einhornhoehle.de

Klangraum Höhle 2013
* Bitte beachten Sie, dass ggf. zu Terminänderungen kommen kann.

Direkt am Besuchereingang zur Höhle befindet sich das Haus Einhorn  als GeoPark Harz Infozentrum mit kleinem Höhlenmuseum und bewirtschafteter Wanderbaude (Getränke und Speisen warm/kalt; Kuchen/Gebäck).

Die Baude verfügt über  40 Innen-  und ca. 60 Außen- sitzplätze! Selbstversorgerbereich auf angrenzender Wiese. 

Das Haus Einhorn ist Etappenziel auf dem Karst- wanderweg und befindet sich am Harzer Baudensteig.

Karstwanderweg  

 

> Das Buch zur Höhle:

Die Einhornhöhle -
Die Welt der Einhörner, Höhlenbären und Neandertaler 
   
>>  Info/ Bestellen

> Projekt "Natur erleben": Natur-live-Wanderwege


Informationen und AGBs für Ihren Besuch in der Höhle: 

> Die Einhornhöhle ist ausschließlich nur mit Führungen zu besichtigen!
Die Führungen in der Höhle dauern ca. 40 bis 45 Minuten.
    
> Führungsentgelte:
Die Eintrittspreise sind für Einzelpersonen nach Alter gestaffelt:  
Kinder unter 6 Jahre = 2,00 €;   6 - 15 Jahre  = 5,00 €;   ab 16 J. / Erwachsene  =  8,00 €
     
> Wir betreiben die Höhle als gemeinnütziger Verein ausschließlich zum Erhalt der touristischen Nutzung und der Erforschung ohne Gewinn und ohne Zuschüsse der Öffentlichen Hand
Rabatte oder freier Eintritt in die Höhle für sich in irgend einer Art ausweisende Besucher können daher nicht gewährt werden.  
 
> Entgelte für Gruppen ab 20 Pers. auf Anfrage bei Voranmeldung (bestätigte email) und Summenbezahlung mit Ermäßigung. Wir bitten darum, dass Sie mit der gesamten  Gruppe spätestens ca. 10 Minuten vor  dem vereinbarten Führungsbeginn am Haus Einhorn einchecken, damit wir pünktlich starten können! 
Ein verspätetes Erscheinen verzögert den Führungsbeginn u. U. auf die nächste volle Stunde! 
 
Außerhalb der regulären Führungszeiten nach Zeit-/Preis-Vereinbarung (ab mind. 20 erwachs. Personen; außer Mo./außerhalb der Sommerzeiten). 
Entgelte für Untertage-Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Vorankündigungen.
 
Sind von Ihnen Sonderführungen / Sonderveranstaltungen gebucht, müssen wir Ihnen bei Nichterscheinen  oder bei  tagesgleicher Absage der Gruppe  aufgrund der uns für die vorbereitete Durchführung dieser Veranstaltung entstandenen Mehrkosten die vereinbarte Summe  berechnen,   bei Absage innerhalb von 3 Werktagen vor der gebuchten Durchführung eine Stornogebühr von 30%.
 
> Mit dem Kauf des Tickets für Führungen /Veranstaltungen erkennen Sie die Besucherordnung und die AGBs an. Eine Rücknahme von verkauften Tickets ist nur möglich bei Ausfall der Führung/Veranstaltung.
 
>  Wir bitten Sie, den Eintritt und den Einkauf im Shop / Kiosk bar an der Kasse zu entrichten. 
Die Bezahlung mit EC-Karten o.ä. ist hier nicht möglich.
   
> Wir empfehlen vor allem im Sommer warme Kleidung wie  Jacken oder Pullover,  
zudem immer  festes Schuhwerk
 
> Die Höhle kann mit Kinderwagen und -karren oder Rollstühlen  befahren werden! 
 
Wir weisen allerdings darauf hin, dass wir für das Objekt nicht die Bezeichnung "rollstuhlgerecht"  verwenden, da dieser Begriff  spezifische (Bau-)Ausführungen nach DIN-Normen (zB. DIN 18024) impliziert. Bei Naturdenkmalen mit natürlich vorgegebenen Raummaßen und Geländemorphologien  ist dies ohne gravierenden Eingriff in die Denkmalsubstanz nicht möglich. Wir haben dennoch in Absprache mit den zuständigen Behörden eine Möglichkeit für Rollstuhlfahrer geschaffen, die Höhle zu befahren. 
 
> Aus naturschutzrechtl. Gründen können Hunde oder andere  Tiere  nicht  in die Höhle mitgenommen werden!
    
> Bitte beachten Sie, dass   Fotografieren und  Videofilmen nicht gestattet ist.
   
> Wir übernehmen keine Haftung für evtl. Beschädigungen in der Höhle 
an von Ihnen mitgeführten Gerätschaften (elektrische/technische/elektronische/etc.) .  
 
> Eine Besucherordnung mit allen weiteren Informationen 
und Verhaltensregeln in der Höhle hängt mehrfach vor der Höhle aus. 
 
> Das Höhlenmuseum ist nur bei Bedarf im Anschluss an die Führungen  geöffnet!  
 
> Bitte informieren Sie sich bei Winterwitterung über die Wetterlage, da die im Wald gelegene Höhle bei zu hoher Schneelage mit dem PKW nicht erreichbar ist, allerdings aus dem Ort heraus zu Fuß (ca. 20 min.)!   
   

up


Weitere Infos:

> Höhle mit Handikap  -  Barrierefrei im Harz
> Schulklassenexkursionen  - Die Höhle als Lernort

> Zum Gästebuch:  > Ihr Weg zu uns (KFZ)  > Ihr Weg zu uns (DB)
> PRESSE-INFO 

> FotoCenter 

> Gastgeber-Links

Die Steinkirche


> Panoramabild Einhornhöhle  (© U. Jungherr / Braunschweig)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 
 
Ihr
TEAM EINHORNHÖHLE

 

 

Adresse: Die Einhornhöhle - Haus Einhorn 
OT Scharzfeld       37412 Herzberg am Harz 
Tel. 05521 - 997559  FAX  - 997558
 
Betreiber:
Gesellschaft Unicornu fossile e.V.
Sitz: Herzberg am Harz – VR AG Göttingen
 
Geschäftsstelle: (
= Postanschrift )
Dr. Ralf Nielbock
Im Strange 12
37520 Osterode am Harz
Tel. 0 55 22 - 3 15 93 85
Fax 0 55 22 - 3 15 93 86
Email: GUF@einhornhoehle.de   

Nationaler Geopark Harz

 
Archiv / Ablage: Aktivitäten 2002 - 2016: 
Höhlen-Kolloquium  14. Oktober 2016 
im Harzer Hof in Scharzfeld


> Bericht über die Forschung auf SAT1 
   am 30.8.2016 
 
Ab 2014 finden wieder regelmäßig Ausgrabungen an/in der Höhle statt.

> Archiv 2014: Kinder-Klangreise durch die Einhornhöhle am 6. September (Ferienpass)
> Archiv 2014: Klang-Event: Peter Gabis am 21.9. in der Einhornhöhle

> Mystik der Einhornhöhle zieht 
     russisches TV-Team in den Bann: 
     Filmdreh Juni 2013
Filmdreh EInhorn-Mytos 2013

> Neuer Bericht zur Einhornhöhle:
     "Bio- und Geotop Einhornhöhle" 
    (in BiuZ 43/3 2013)


> Dezember 2012: 

Die Fa. PlanerAllianz Hannover rettet den weiteren Betrieb der Einhornhöhle!

 

Link zur PlanerAllianz


> 2012:  Besuch von Regina Seeringer, MdL

 

Regina Seeringer, MdL in der Einhornhöhle


> 2012: Besuch von Viola von Cramon, MdB 

Viola von Cramon,  MdB (GRÜNE) in der Einhornhöhle


> 2011:  Kultur-Location / Konzerte und Schauspiele


> 2011: Höhlenbärensymposium 2011  / 17th International Cave Bear Symposium



> 2010: Filmdreh Tom-Sawyer Tom Sawyer - Einhornhöhle
 

> 2010: Tag des Geotops 2010  

Bernd Lange,  MdEP, besuchte die Einhornhöhle  


> 2009: Filmdreh "Das Geheimnis der Zwerge" 

Das Geheimnis der Zwerge


> 2009: Filmdreh mit Andreas Kieling


u

> 2012: Ferienpassaktionen für Herzberg und Osterode
> 2012: Kältester Punkt
> 2012: Ferienpassaktionen 2011
> 2012: 1. April BREAK NEWS: Frische Bärenspuren in der Höhle!
> 2011: Kultur-Location 2011  / Klangraum HÖHLE  
> 2010: Frank Bode in der Einhornhöhle
> 2010: „Karst & Knochen“  Vortragsabend
> 2009: Kulturprogramm - Höhle der Dichter 2009
> 2009: Ferienpass  / Kindertheater  
> 2009: Ferienpass  / Expedition
> 2009: Vox Virorum -Konzerte  
> 2006: Neandertaler-Symposium Einhornhöhle Oktober 2006
> 2006: Ferienpassaktion: EXPEDITION EINHORNHÖHLE
> 2006: Umweltminister Sander gewährt Fördermittel 
> 2006: KVHS-Kurs Geopark Harz ab 31. Jan.  in Osterode
> 2005: Geopark von der UNESCO anerkannt 
> 2005: 18.September = Tag des Geotops
> 2003: Tag des Geotops im September
> 2003: Ferienpass   Sommer 
> 2003: NDR-Aktion am  29.Mai
> 2003: Neueröffnung  am  1.April 
> 2002: Tag des Geotops   

   

> Amateurfunksonderstation  DDØD / DKØGEO / DFØERZ

up


Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 
 
Ihr
TEAM EINHORNHÖHLE

 

 

Adresse: Die Einhornhöhle - Haus Einhorn 
OT Scharzfeld       37412 Herzberg am Harz 
Tel. 05521 - 997559  FAX  - 997558
 
Betreiber:
Gesellschaft Unicornu fossile e.V.
Sitz: Herzberg am Harz – VR AG Göttingen
 
Geschäftsstelle: (
= Postanschrift )
Dr. Ralf Nielbock
Im Strange 12
37520 Osterode am Harz
Tel. 0 55 22 - 3 15 93 85
Fax 0 55 22 - 3 15 93 86
Email: GUF@einhornhoehle.de

Nationaler Geopark Harz

  
*  last update: 22.02.17

home up